Luftloch


Luftloch
воздушная яма

Deutsch-Russisch Wörterbuch für Geographie. . 2007.

Смотреть что такое "Luftloch" в других словарях:

  • Luftloch — ist die umgangssprachliche Bezeichnung für die kurzfristige Höhenänderung eines Luftfahrzeugs beim Durchfliegen von Fallböen, Thermik oder Leewellen, verursacht durch Schwerewellen oder deren Rotoren. Das Luftloch hat also nichts mit abfallendem… …   Deutsch Wikipedia

  • Luftloch — wird die Luftmasse genannt, in welcher ein Flugapparat während des Fluges plötzlich senkrecht »durchsackt«. Der Vorgang erklärt sich dadurch, daß das Flugzeug plötzlich in eine Luftmasse eintritt, deren Bewegung mit der eignen des… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Luftloch — Lụft|loch 〈n. 12u〉 1. Öffnung, durch die von außen Luft eindringen kann 2. 〈fälschlich für〉 nach unten gerichtete Bö, durch die ein Flugzeug zu einer plötzlichen Abwärtsbewegung veranlasst wird * * * Lụft|loch, das: 1. Öffnung, durch die Luft… …   Universal-Lexikon

  • Luftloch — Luftlochn 1.Hosenschlitz,andemeinKnopfnichtgeschlossenist;offenerHosenschlitz.InscherzhafterAuffassungdienterzurVentilation.1870ff. 2.LochimStrumpf.1870ff. 3.unfreiwilligePausedesRedners,wenner»denFadenverloren«hat.DerRednersuchtdiePausemitmehrmal… …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • Luftloch — Lụft|loch …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Luftloch, das — Das Lúftlóch, des es, plur. die lcher, Diminut. das Luftlöchlein, ein jedes Loch, so fern es dazu dienet, den Ab oder Zugang der äußern Luft zu befördern. Das Luftloch eines Kellers, eines Stalles. Die Insecten haben an den Seiten gewisse… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Luftloch (Schach) — Das Grundreihenmatt ist eine taktische Wendung im Schachspiel. Eine Dame oder ein Turm dringt auf die gegnerische Grundreihe ein und setzt den rochierten König, welcher hinter einem Wall von Bauern eingeklemmt ist, matt. Man spricht auch von… …   Deutsch Wikipedia

  • Clear Air Turbulences — Die Clear Air Turbulence (abgekürzt CAT, wörtlich „Turbulenz in klarer Luft“, umgangssprachlich „Luftloch“ – dann aber als Sammelbegriff für alle möglichen Turbulenzen) bezeichnet Luftturbulenzen in großen Höhen. Sie treten während des Fluges auf …   Deutsch Wikipedia

  • Gebirgswelle — Die stets in Gruppen auftretenden Leewellen sind Schwerewellen in der Luftströmung auf der dem Wind abgewandten Seite (Lee) von Bergen. Oft ist bei ihrer Entstehung ein horizontaler Luftwirbel beteiligt, der als Rotor bezeichnet wird. Sowohl die… …   Deutsch Wikipedia

  • Hang-Aufwind — Ein Aufwind ist eine örtlich begrenzte, vertikale Luftbewegung. Bei großräumigen Effekten, etwa an einer Front, sagt man „Aufgleiten“. Gegenstücke zum Aufwind sind Abwind, Fallwind, Fallböe, umgangssprachlich auch „Luftloch“ genannt.… …   Deutsch Wikipedia

  • Hangaufwind — Ein Aufwind ist eine örtlich begrenzte, vertikale Luftbewegung. Bei großräumigen Effekten, etwa an einer Front, sagt man „Aufgleiten“. Gegenstücke zum Aufwind sind Abwind, Fallwind, Fallböe, umgangssprachlich auch „Luftloch“ genannt.… …   Deutsch Wikipedia


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.